In
In
In
KakumaHilfe
* Der Hilfeverein Step By Step Münster unterstützt uns mit 3.000 € *
Freistellungsbescheid Unsere von Achim Menge eingereichte Steuererklärung wurde ohne Beanstandung vom Finanzamt angenommen. Am 3. Juni 2022 erhielten wir den neuen Freistellungsbescheid. In Vertretung für Norbert Mendla gab Günther Jordan einen Überblick über den Kassenbestand. Spendeneinnahmen waren im Jahre 2022 bisher 24.664,68 €, weitergegebene Spenden waren je 13.000,- für den Savio Club und die Bosco Boys. Die Bosco Girls hatten bis jetzt in diesem Jahr 2.000,- erhalten, insgesamt Spenden von 28.000,- €. Kosten des Geldverkehrs und der Kontoführung haben uns 350,31 gekostet. 51,66 haben wir für Porto und Briefumschläge ausgegeben. Da wir mit einem Plus von 12.426,97 in das Jahr 2022 gestartet waren, weist der Kontostand zurzeit 8.686,34 € aus. Von Alfons Nowak wurde erwähnt, dass die Abrechnungen der beiden Quartale von den Bosco Boys und Bosco Girls noch nicht eingegangen sind. Vom Savio Club erwarten wir jetzt die Abrechnung des 2. Quartals. Die Abrechnungen werden sofort nachgefordert. Bemerkenswerte Spenden Als bemerkenswerte Einnahme ist eine Spende zu verzeichnen, die uns durch Pfarrer Paulus Phan von der Gemeinde St. Josef Oer- Erkenschwick vermittelt wurde. Pfarrer Paulus hat die Kollekte aus Anlass seines 25-jährigen Priesterjubiläums mit uns geteilt und sie noch durch eine persönliche Spende aufgestockt. Paulus ist Vietnamese und als Junge gemeinsam mit seinem Bruder von der Cap Anamur aus dem Meer gerettet worden. Seine Schulzeit hat er im Internat in Horneburg verbracht. Wir sind ihm sehr dankbar für die enorme Summe von über 4.000 €. Es ist zu bemerken, dass er selbst ein Hilfsprojekt für Menschen in Not in seiner Heimat gegründet hat. Die hohe Kollekte kam zum großen Teil durch seine vietname¬sischen Landsleute zusammen, die angereist waren und auch für das Essen der großen Festgemeinde sorgten. Einigen Spender dankten wir namentlich für ihre großen Spenden. Eine große Spende ist eingegangen, dessen Spender sich noch nicht persönlich vorgestellt hat. Besonders zu erwähnen sind hier auch die vielen kleinen Spender, die Daueraufträge mit Summen von 10,- bis 50,- eingerichtet haben. Herzlichen Dank! Unser Verein lebt nicht nur von den Spenden, sondern auch von der Begeisterung, mit der für unsere Projekte geworben wird. Satzungsände Zur Beantragung des DZI-Spendensiegels muss unsere Satzung geändert werden. Dr. Nowak hatte bereits im Februar 2021 Corona bedingt allen Mitgliedern die Satzungsänderung zur Beschluss-fassung zugeschickt. Wegen eines inhaltlichen Fehlers hatte er dann im März 2021 die zum 2. Mal geänderte Satzung allen ein zweites Mal zugeschickt. Alle Mitglieder hatten zugestimmt und ihre Beschlussfassung an den 1. Vorsitzenden zurückgesandt.

News aus unserem Verein

Auszug aus dem Protokoll Nummer 13

zur Mitgliederversammlung

vom 19.07.2022

Das vollständige Protokoll Nr.: 12 finden sie hier:
© www.kakumahilfe.de 2014 - 2022
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Homepage vorwiegend die männliche Sprachform verwendet. Bei allen männlichen Wortformen sind stets alle Menschen jedweden Geschlechts gemeint. Sowohl alle Bildveröffentlichungen als auch alle Textbeiträge erfolgen mit ausdrücklicher Genehmigung der Betroffenen.
powered by Günther Jordan
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Homepage vorwiegend die männliche Sprachform verwendet. Bei allen männlichen Wortformen sind stets alle Menschen jedweden Geschlechts gemeint.      powered by Günther Jordan
© www.kakumahilfe.de 2014 - 2022

News aus unserem Verein

Protokollauszug

zur Mitgliederversammlung

vom 19.07.2022

Freistellungsbescheid Unsere von Achim Menge eingereichte Steuererklärung wurde ohne Beanstandung vom Finanzamt angenommen. Am 3. Juni 2022 erhielten wir den neuen Freistellungsbescheid. In Vertretung für Norbert Mendla gab Günther Jordan einen Überblick über den Kassenbestand. Spendeneinnahmen waren im Jahre 2022 bisher 24.664,68 €, weitergegebene Spenden waren je 13.000,- für den Savio Club und die Bosco Boys. Die Bosco Girls hatten bis jetzt in diesem Jahr 2.000,- erhalten, insgesamt Spenden von 28.000,- €. Kosten des Geldverkehrs und der Kontoführung haben uns 350,31 gekostet. 51,66 haben wir für Porto und Briefumschläge ausgegeben. Da wir mit einem Plus von 12.426,97 in das Jahr 2022 gestartet waren, weist der Kontostand zurzeit 8.686,34 € aus. Von Alfons Nowak wurde erwähnt, dass die Abrechnungen der beiden Quartale von den Bosco Boys und Bosco Girls noch nicht eingegangen sind. Vom Savio Club erwarten wir jetzt die Abrechnung des 2. Quartals. Die Abrechnungen werden sofort nachgefordert. Bemerkenswerte Spenden Als bemerkenswerte Einnahme ist eine Spende zu verzeichnen, die uns durch Pfarrer Paulus Phan von der Gemeinde St. Josef Oer-Erkenschwick vermittelt wurde. Pfarrer Paulus hat die Kollekte aus Anlass seines 25- jährigen Priesterjubiläums mit uns geteilt und sie noch durch eine persönliche Spende aufgestockt. Paulus ist Vietnamese und als Junge gemeinsam mit seinem Bruder von der Cap Anamur aus dem Meer gerettet worden. Seine Schulzeit hat er im Internat in Horneburg verbracht. Wir sind ihm sehr dankbar für die enorme Summe von über 4.000 €. Es ist zu bemerken, dass er selbst ein Hilfsprojekt für Menschen in Not in seiner Heimat gegründet hat. Die hohe Kollekte kam zum großen Teil durch seine vietname¬sischen Landsleute zusammen, die angereist waren und auch für das Essen der großen Festgemeinde sorgten. Einigen Spender dankten wir namentlich für ihre großen Spenden. Eine große Spende ist eingegangen, dessen Spender sich noch nicht persönlich vorgestellt hat. Besonders zu erwähnen sind hier auch die vielen kleinen Spender, die Daueraufträge mit Summen von 10,- bis 50,- eingerichtet haben. Herzlichen Dank! Unser Verein lebt nicht nur von den Spenden, sondern auch von der Begeisterung, mit der für unsere Projekte geworben wird. Satzungsände Zur Beantragung des DZI-Spendensiegels muss unsere Satzung geändert werden. Dr. Nowak hatte bereits im Februar 2021 Corona bedingt allen Mitgliedern die Satzungsänderung zur Beschluss-fassung zugeschickt. Wegen eines inhaltlichen Fehlers hatte er dann im März 2021 die zum 2. Mal geänderte Satzung allen ein zweites Mal zugeschickt. Alle Mitglieder hatten zugestimmt und ihre Beschlussfassung an den 1. Vorsitzenden zurückgesandt.
Das vollständige Protokoll Nr.: 13 finden sie hier:
KakumaHilfe
* Der Hilfeverein Step By Step Münster unterstützt uns mit 3.000 € *